Schur Flexibles

Die Schur Flexibles Group ist ein führender Hersteller flexibler Verpackungen in Europa, mit 11 Produktionsstandorten in Deutschland, Finnland, Dänemark, den Niederlanden, Polen, der Slowakei und Griechenland. Kunden sind die Lebensmittel-, Tabak- und Pharmaindustrie. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette der Verpackungsindustrie ab – von der Rohstoffbeschaffung über Extrusion, Drucken und Kaschieren bis hin zur Verarbeitung. Mit rund 1.100 Mitarbeitern erwirtschaftete Schur Flexibles 2015 einen Umsatz von rund € 370 Millionen.

 

Im März 2017 erwarb Lindsay Goldberg Zwart, einen niederländischen Hersteller von flexiblen Verpackungslösungen spezialisiert auf die Endmärkte Tee- und Kaffeeverpackungen. Zeitgleich konnte TSO, ein niederländischer Produzent von Lösungen zum Selbstdrehen von Tabakwaren erworben werden.

 

Im April 2018 schloss Lindsay Goldberg den Kauf von zwei Verpackungsunternehmen im Premiumsegment, Cats-Haensel und Nimax von der Clondalkin Gruppe ab. Im selben Monat erwarb Lindsay Goldberg UNI Packaging, ein französisches Verpackungsunternehmen spezialisiert auf die Herstellung von technischen Barrierefolien für die Lebensmittelindustrie.

 

In 2019 und 2021 folgten die weiteren Akquisitionen Scandiflex in Schweden sowie Sidac in Italien. 

Jahr des Investments

2016

Jahr der Veräußerung

aktiv

Geschāftstātigkeit

Herstellung flexibler Verpackungen

Partner

Unternehmensgründer und Management

Anschlusstransaktionen Datum
Zwart 2017
TSO 2017
Cats 2018
Haensel 2018
Nimax 2018
UNI Packaging 2018
Scandiflex 2019
Sidac 2021

“Wir wollen sowohl das organische Wachstum vorantreiben als auch Wettbewerber übernehmen. Einige Zielunternehmen, die das Portfolio wertsteigernd ergänzen können, haben wir bereits identifiziert.”

Dr. Thomas Ludwig
Managing Partner Lindsay Goldberg Europe GmbH (2016)